AllkampfDez1920

Bei der diesjährigen Winterprüfung der Kampfsportschule Usterbach zeigten 28 Schüler/innen der Abteilung „Allkampf“ ihr Können.

Diese Prüfung war den unteren Gurtträgern vorbehalten, damit vor allem die ganz Kleinen keine stundenlange Prüfung aushalten müssen. Schon nach zwei Stunden konnten die neuen Gelbgurt -bis Grüngurtträger stolz mit Urkunde und neuem Gürtel nach Hause gehen. Danach ging es mit Blau- und Braungurtprüfungen weiter. Dieses Programm war dann schon etwas anspruchsvoller und verlangte von den Schülern nicht nur Fleiß, sondern auch Schweiß. Aber das war für die Schüler , die dementsprechend lang dabei sind und sich ausgiebig vorbereitet hatten kein Problem.

Für das Gruppenbild stellten sich alle 28 Prüflinge vor dem zweiten Part auf, damit die kleineren Kiddies schon nach Hause konnten.

Unsere Schüler/innen die sich auf den 1. Grad und 1.Dan vorbereiten, werden ihr Können in den nächsten Wochen zeigen können, was für die Teilnehmer schon eine besondere Herausforderung werden wird.

Auch bei den Schülern unserer beiden anderen Abteilungen „Wing Tsun und Kummooyeh“ stehen in nächster Zeit wieder Prüfungen an. Lassen wir uns überraschen, wie viele neue „TG‘s oder Ausbilder dort demnächst vertreten sind.

Gespannt warten wir auch auf unsere demnächst vierte Abteilung dem „Martial Art System“. Dies ist eine Kampfkunst die straßenkampftauglich ist und sowohl den sportlichen Aspekt wie auch reelle Wehrhaftigkeit vereint.

Nachdem bei uns der kommerzielle Gedanke nicht im Vordergrund steht sind unsere Jahresbeiträge mit 70.- bei Kindern, 80,-bei Jugendlichen und 140.- bei Erwachsenen als gering anzusehen.

Unsere Kontaktdaten sind sowohl über Google Maps, oder der Homepage TSV Ustersbach verfügbar.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.