TSV Ustersbach - FSV Großaitingen 3:0 (1:0)

Ustersbach gelingt Wiedergutmachung

Der 3:0 Sieg der Ustersbacher war eigentlich ungefährdet, wenngleich es zu lange nur 1:0 Stand. Die Heimelf begann engagiert und erzielte folgerichtig die Führung durch Stefan Kraus (23.). In der Folge dominierte die Joachim-Elf das Spiel gegen robust auftretende Gäste, ohne zu klaren Torchancen zu kommen. Die Großaitinger konnten nur selten die Mittelfeldreihe um den omnipräsenten Thomas Habla überspielen. Es dauerte allerdings bis zur 71.Minute ehe Sebastian Schmid eine klasse Vorarbeit von Stefan Kraus unter die Latte hämmerte. Cosmin Uilacan jagte einen Distanzschuß zunächst fulminant an die Latte, mit dem 3:0 gelang ihm aber der Schlußpunkt in einer einseitigen Partie. (BiLa)

Zuschauer: 60

Reserven: 1:1

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.